• Outsorcing ist angekündigt/geplant oder ein konkreter Betriebsübergang steht an
  • Maximale Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses wird angestrebt, soweit wir Arbeitnehmer vertreten.
  • Kündigung aufgrund des Übergangs ist unwirksam. Aber Achtung: andere Kündigungen sind möglich.
  • Kündigung aufgrund eines Erwerberkonzeptes oder Sanierungsplanes ?
  • Asset-Deal ? Liegt eine wirtschaftliche Einheit vor ? Betriebsidentität ?
  • Übernahme von Bestandteile eines insolventen Unternehmens
  • Prüfung, ob die Regeln des § 613a BGB greifen oder Umwandlungsrecht
  • Fehlerquelle: Unterrichtung an die betroffenen Arbeitnehmer als Herzstück.
  • Welche Punkte sind grundsätzlich zu berücksichtigen ?
  • Wann ist ein Widerspruch sinnvoll und wann nicht ?
  • Wer ist von Betriebsübergang betroffen ( ob gesamt oder Teilübergang) ?
  • Rechtliche Folgen für den Einzelvertrag; Betriebsvereinbarung, Tarifvertrag
  • Transformationsregel und Änderungssperre nach § 613a BGB
  • Was kann der Arbeitnehmer verhindern ? Weiterbeschäftigung wird eingefordert
  • Wann kann der Betriebsrat hier einen Sozialplan verlangen ?
  • Was gilt für leitende Angestellte oder Geschäftsführer ?
  • Erfahrener Prozess-Rechtsanwalt
  • Unsere langjährige Berufserfahrung als Leiter Recht & Personal in unterschiedlichen Branchen/ diversen Konzern-Unternehmen hilft Ihnen bei der Planung und Realisierung wirkungsvoller Vereinbarungen, konkreter Unterrichtungs-Schreiben und praxisgerechten Maßnahmen.
  • Wir bieten einen Full-Service von der außergerichtlichen Beratung bis zur gerichtlichen Durchsetzung Ihrer Rechte und Ansprüche